Geschäftsstelle  

NFV Kreis Ammerland
Postfach 11 29
26641 Westerstede

Tel. 04488-1020
Fax. 04488-72732
sportbuero[at]t-online.de

Bankverbindung
DE17 2805 0100 0041 4090 46
LZO Bad Zwischenahn

   

Helmut Machunsky engagiert sich für Menschen mit Beeinträchtigungen

Ammerland. Der Niedersächsische Fußballverband führte im vergangenen Jahr die Auftaktveranstaltung zur NFV-Ehrenamtsaktion mit dem Themenkatalog "Markt der Möglichkeiten". Das Folgetreffen 2014 fand jetzt am vergangenen Wochenende in Zusammenarbeit mit dem Volkswagenressort "Pro" Ehrenamt in Wolfsburg in den Räumlichkeiten des VW-Konzerns und des VfL Wolfsburg statt.

Bei der gemeinsam vom Kreissportbund Ammerland und der Nordwest-Zeitung veranstalteten Sportlerwahl des Jahres standen auch in diesem Jahr in den drei Kategorien Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres jeweils sechs Kandidaten zur Auswahl.

Liebe Fußballfreunde,

der Kreisjugendausschuss hat beschlossen, dass ab der neuen Spielzeit in allen Jugendklassen der Spielbericht Online eingeführt werden soll. Alle Vereine, die die technischen Voraussetzungen so kurzfristig nicht erfüllen können, müssen die Spielberichte händisch ausfüllen.

Diese Einführung setzt neben den technischen Voraussetzungen auch voraus, dass die Verantwortlichen Trainer und Betreuer eine Kennung für das DFBnet haben muss. Für alle Vereinsmitarbeiter die bereits eine Kennung für die Ergebnismeldung haben, muss diese Kennung auf den Spielbericht Online (SBO) erweitert werden. Dieser Antrag muss vom Verein gestellt werden, ein Antragsformular haben wir dieser Mail in der Anlage beigefügt.

Von Jürgen Hinrichs

Die Ammerländer Fußballjugend hat jetzt erfolgreich die Hallenrunde 2013/2014 abgeschlossen.

Die Ammerländer Vereine hatten insgesamt 270 Mannschaften (ohne die Minifußballer) für die Punkterunde in der Halle gemeldet. Von den einzelnen Jahrgangsklassen waren die D-Jugend, die E-Jugend und F-Jugendspieler mit jeweils 51 Teams am stärksten vertreten. Dann folgten die C-Jugend mit 38, die B-Jugend mit 26 Mannschaften und die A-Jugend mit 23 Teams.  Der weibliche Nachwuchs war mit insgesamt 30 Teams vertreten; hier waren es in der Saison 2012/2013 Jahr noch 35 Mannschaften gewesen.

Der NFV Kreis Ammerland und das Kreistrainerteam laden zur Sichtung talentierte Spieler des Jahrganges 2005 für das Kreisauswahltraining am 26. April bzw. 10. Mai 2014 (1. Sichtung) ein. Die Vereine werden gebeten, talentierte Jungen und Mädchen des Jahrganges 2005 und in Ausnahmefällen des Jahrganges 2006 zu dem unten für sie konkret angegebenen Termin zu einem Sichtungstraining zu schicken.

Von Robert König

Vom 28.01. bis zum 31.01.2014 hat der Niedersächsische Fußballverband (NFV) zum zweiten Mal einen Junior-Coach-Lehrgang im Ammerland durchgeführt.

Fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 18 Jahren hatten zum Teil während ihrer Zeugnisferien unter den optimalen Bedingungen des Hössensportzentrums die Möglichkeit, sich in insgesamt 40 Unterrichtseinheiten an vier Tagen unter Leitung der lizenzierten NFV-Referenten Thomas Rodenbücher (Emsland) und Robert König (Gymnasium Westerstede und Schulfußballreferent Ammerland) zum „Junior-Coach“ ausbilden zu lassen.

Fußballkreis Ammerland und Landessparkasse zeichneten in Westerstede verdiente Ehrenamtliche aus

JH - Der Fußballkreis Ammerland hatte zusammen mit der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) verschiedene Sportlerinnen und Sportler aus dem Landkreis in die Landessparkasse in Westerstede eingeladen, um sie im Rahmen der Ehrenamtsaktion 2013 des Deutschen Fußballbundes auszuzeichnen.

Junior-Coach-Ausbildung Ende Januar in Westerstede

Vom 28.01. bis zum 31.01.2014 plant der Niedersächsische Fußballverband (NFV) zum zweiten Mal die Durchführung eines Junior-Coach-Lehrgangs in Westerstede. Der Lehrgang findet in der Sporthalle an der Hössen ohne Übernachtung statt.

Ammerländer Schiedsrichter freuen sich über weitere Verstärkung

Anwärterlehrgang erfolgreich in Rostrup abgeschlossen

Im Rahmen der Nachwuchsförderung investiert der Schiedsrichterausschuss des NFV-Kreis Ammerland ehrenamtlich viel Zeit. Dieses Engagement mündete nun wieder einmal in einen erfolgreichen Abschluss eines Schiedsrichterlehrganges in den Räumlichkeiten des Bau-ABC in Rostrup.

Futsal-Kurzschulung für lizensierte Fußballtrainer - Donnerstag, 28. November 2013, ab 19.00 Uhr

 

Bescheinigung für C-Lizenz-Fortbildung

 Als PDF-Datei herunterladen << Hier klicken >>

E I N L A D U N G

zum 21. Info-Abend für Vereinstrainer laden wir am Montag, den 30. September 2013, im DFB-Stützpunkt Lehmden herzlich ein!

Themen:

1) „Unter Druck sicher und variabel am Ball behaupten“
2) Torwart (Ball am Fuß)
3) Systematisches Aufwärmen „11 +“

Werde Schiedsrichter! Der NFV Kreis Ammerland bietet wieder einen Schiedsrichteranwärterlehrgang an.

Mannschaftsmeldungen im Ammerländer Jugendfußball stabil

Mädchen spielen mit der Stadt Oldenburg zusammen

Kreismeister der F-Junioren - TuS Wahnbek

Hinrichs / Westerstede.  Der Ammerländer Fußballnachwuchs wird am 16. und 17. August mit 236 Mannschaften in die neue Punktspielzeit starten. Dies gab Kreisjugendleiter Arno Erbrich auf der Arbeitstagung der Ammerländer Fußballjugend in Westerstede bekannt. Bei den männlichen Kickern konnte die Anzahl der Mannschaften sogar von 207 auf 213 Teams gesteigert werden. Negativ ist dagegen der Trend bei den Mädchen. Spielten in der vergangenen Saison noch 28 Mannschaften, sind es für die neue Saison nur noch 23 Teams. Die Euphorie

...

Fußballer im Ammerland scheinen keine Probleme zu kennen - Punktspiele beginnen bereits Anfang August

Der Spielausschuss des NFV Kreis Ammerland (v.l. Tomas Bruns, Thorsten Jäger, Ralf Geisler)

Hinrichs / Hollriede. Auch in diesem Jahr werden im Fußballkreis Ammerland zwei Auszeichnungen für das DFB-Ehrenamt vergeben. Bereits zum 17. Mal findet die DFB-Aktion in allen Fußballkreisen der Republik statt. Die DFB-Aktion Ehrenamt ist eine Initiative des Deutschen Fußball Bundes und seiner Landesverbände zur Förderung des Ehrenamtes in den Fußballvereinen. Im Ammerland koordiniert Klaus Linke aus dem Kreisvorstand diese Maßnahme.

Am Montag, den 10. Juni 2013 fand eine Trainer-Fortbildung des NFV Kreis Ammerland im Stadion Edewecht statt. Kreislehrwart Volker Specht und Kreistrainer Torsten Stillahn konnten zu der Fortbildung 26 Teilnehmer begrüßen, die aus Vereinen aus dem gesamten Ammerland kamen. Ein herzlicher Dank geht an den VfL Edewecht für die freundliche Unterstützung zur Durchführung der Maßnahme.


Kreislehrwart Volker Specht zeigte sich nach der Veranstaltung sehr zufrieden, begrüßte die positive Resonanz und stellte in Anbetracht der vielen Teilnehmer einen baldigen Fortbildungstermin in Aussicht. Weitere Informationen gibt es dann wieder auf unserer Internetseite www.nfv-ammerland.de .

Auslosung in der Sparkassen-Filiale Westerstede (v.l. Klaus Groß, Markus Neumann, Volker Specht, Gerd Lammers)

Am Donnerstagnachmittag fand in der LZO Westerstede die Auslosung der Gruppen für den am 11. Mai 2013 in Wiefelstede stattfindenden Sparkassen Fußball-Cup statt.

Der Niedersächsische Fußballverband bietet interessierten Frauen die Möglichkeit, zum Erwerb einer Trainerlizenz-C Breitenfußball in der NFV Sportschule in Barsinghausen!

NFV-Lehrgang für Frauen zum Erwerb einer Trainerlizenz-C Breitenfußball

  • Du bist eine ehemalige Spielerin und gibst über Trainieren einer Jungen- oder Mädchenmannschaft Deine Erfahrungen und Mannschaftserlebnisse weiter?!
  • Du bist Mutter einer Spielerin oder eines Spielers und betreust oder trainierst eine Jugendmannschaft?!
  • Du bist eine aktive Spielerin und trainierst schon eine Mannschaft?!

Der KreisSportBund Ammerland e.V. bietet folgende Aus- und Fortbildungsmaßnahmen 2013 an.

Wolfgang Mickelat - Mit 70 Jahren noch nicht in Ruhestand - Runder Geburtstag

Seinen 70. Geburtstag feierte jetzt Wolfgang Mickelat, Vorsitzender des Fußballkreises Ammerland, im Kreise seiner Familie Freunde und Nachbarn in seinem Wohnort Ofen in der Gemeinde Bad Zwischenahn. Zurückblicken kann er auf viele Jahre ehrenamtlichen Engagements in der Kommunalpolitik, im sozialen und kirchlichen Bereich sowie im Sport.

Die Schattenseite des Lebens musste er allerdings schon sehr früh erfahren, als er bei Kriegende mit seiner Mutter und Oma aus dem ostpreußischen Preußisch-Eylau in den Westen fliehen musste. Im friesländischen Hohenkirchen fand die Familie dann ein neues Zuhause. Hier begann er 1966 seine Schiedsrchtertätigkeit, und 1968 wurde er mit gerade 25 Jahren als SPD-Abgeordneter in den örtlichen Gemeinderat gewählt. 1969 heiratete er seine Frau Gertrud, mit

...
   
© 2011 - 2017 NFV Kreis Ammerland