Geschäftsstelle  

NFV Kreis Ammerland
Postfach 11 29
26641 Westerstede

Tel. 04488-1020
Fax. 04488-72732
sportbuero[at]t-online.de

Bankverbindung
DE17 2805 0100 0041 4090 46
LZO Bad Zwischenahn

   

Liebe Fußballerinnen und Fußballer,

der NFV – Kreis Ammerland sucht für die Durchführung des Sparkassen Cup 2015 (Vorrunde der Junioren im Kreis) und des VGH Cup 2015 (kreisübergreifende Vorrunde der Juniorinnen) Sportstätten und die Unterstützung durch die Vereine. Gesucht werden Vereine, die in Zusammenarbeit mit dem Kreislehrausschuss die Organisation und Durchführung der oben genannten Turniere übernehmen können. Beide Veranstaltungen sind Turniere für Vereinsmannschaften und wichtige Sichtungsturniere. Der Sparkassen Cup
dient der Sichtung der Junioren des Jahrgangs 2004 für die DFB-Stützpunkte, der VGH Cup der Sichtung der Juniorinnen der Jahrgänge 2003 und 2004 für die Auswahlmannschaften der Teilbereiche.

Benötigt werden jeweils 4 Kleinfelder (ca. 35m x 50m) und Umkleidemöglichkeiten für ca. 20 Mannschaften (eventuell zusätzlich zu

...

Liebe Fußballerinnen und Fußballer,

der NFV – Kreis Ammerland sucht zum Mai 2015 für die Kreisauswahl Jg. 2006 eine Kreistrainerin / einen Kreistrainer. Voraussetzungen sind mindestens eine Trainer C-Lizenz

(Breitensport) und eine mehrjährige Trainererfahrung. Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf (inkl. Fußball) und Foto bis zum 15.02.2015 bitte per Email an kai.trueper@web.de oder an: 

NFV Kreis Ammerland
- Geschäftsstelle -
Postfach 11 29
26641 Westerstede
 
E-Mail: sportbuero@t-online.de
Tel.: (04488) 10 20
Fax: (04488) 72 732

...

Fußballkreis Ammerland und Landessparkasse zeichneten in Rastede verdiente Ehrenamtliche aus

Rastede. Der Fußballkreis Ammerland hatte zusammen mit der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) verschiedene Sportlerinnen und Sportler aus dem Landkreis in die Landessparkasse in Rastede eingeladen, um sie im Rahmen der Ehrenamtsaktion 2014 des Deutschen Fußballbundes auszuzeichnen.

19-jährge vom SV Friedrichsfehn vielfältig engagiert im Mädchenfußball              
Urte Harbers mit dem U23-Ehrenamatspreis ausgezeichnet

Urte Harbers vom Sportverein Friedrichsfehn wurde jetzt vom Vorstand des Fußballkreises Ammerland mit dem U23-Ehrenamtspreis des Niedersächsischen Fußballverbandes ausgezeichnet.

Insgesamt weniger Jugendmannschaften im Ammerland

Ammerland. Sehr viel Zeit und Anstrengungen hat der Kreisjugendausschuss zusammen mit dem Geschäftsführer des NFV-Kreis Ammerland, Dieter Schwengels, in die Vorbereitungen zur Hallenpunkrunde 2014/2015 für die Ammerländer Fußballjugend investiert. Ab dem 6. Dezember rollt wieder das runde Leder in den Sporthallen des Kreises. Die D-Junioren werden den Saisonauftakt in der Halle in Augustfehn bestreiten, und die F-Junioren beschließen die Hallenrunde mit ihrer Endrunde in Rastede am 7. März 2014 in der Westersteder Brakenhoffsporthalle.

Auf dem 44. Verbandstag des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) in Barsinghausen wurden mehrere Funktionäre, Sportler und Förderer des Fußballs geehrt. Die Ehrungen wurden vom wiedergewählten Präsidenten des NFV, Karl Rothmund, vorgenommen. Mit der Goldenen Ehrennadel des Niedersächsischen Fußballverbandes und einer Urkunde wurde auch der Schatzmeister des Fußballkreises Ammerland, Dieter Tempel, ausgezeichnet.

Liebe Fußballfreunde,

der NFV - Kreis Ammerland schreibt 2 Lehrgänge für die Lizenzverlängerung für Lizenzinhaber an.

 

14.10.2014 - Edewecht - Erfolgreich Dribbelhn und Fintieren

4LE, 18.00 bis 21.00Uhr im Stadion in Edewecht, Referent: T. Stillahn

Mitzubringen: Sportbekleidung und Schreibutensilien

 

28.10.2014 - Edewecht - Moderne Spielsysteme mit ballorientiertem Verhalten

4LE, 18.00 bis 21.00Uhr im Stadion in Edewecht, Referent: T. Stillahn

Mitzubringen: Sportbekleidung und Schreibutensilien

 

Die Fortbildungen werden mit jeweils 4 LE für die Lizenzverlängerung anerkannt. Die Kosten betragen 30,00 € je Fortbildung

...

Konnte der Fußballkreis Ammerland im letzten Jahr noch einen kleinen Zuwachs an Jugendmannschaften verzeichnen, so ist die Entwicklung für die gemeldeten Jugendteams für die Spielzeit 2014/13 rückläufig. Insgesamt 13 Jugendvertretungen weniger haben inzwischen die neue Punktspielsaison begonnen. Der Rückgang von 5,3% ist insgesamt aber noch moderat im Vergleich zu einigen anderen Fußballkreisen, welche deutlich größere Probleme haben. Nach dem Gewinn der Fußballweltmeisterschaft konnte darauf gehofft werden, dass mehr Mädchen und Jungen den Weg zu unseren Vereinen finden würden.

Dies ist aber leider nicht der Fall gewesen und führt zu dem Schluss, dass die Akquise in unseren Ortschaften und auf den Dörfern immer

...

 

Der Schiedsrichteranwärterlehrgang wurde für 2014 abgesagt und wird ab Februar 2015 nachgeholt. Anmeldungen sind über die SR-Seite möglich.

Seit dem 29. Juli präsentiert sich die Internetseite Fussball.de im neuen Gewand. Unter dem Motto "Unsere Amateure Echt Profis" präsentiert sich die Website der breiten Öffentlichkeit. Fussball.de bietet jede Menge Möglichkeiten für alle Fußballvereine und Mannschaften. Weitere Informationen unter den weiterführenden Links:

Youtube-Video:

Bereits zum fünften Mal stattete die Rügenwalder Mühle wieder 50 Jugendfußballmannschaften aus dem Fußball-Bezirk Weser-Ems mit kompletten Trikotsätzen aus. Teilnahmeberechtigt waren im Rahmen eines Rätselspiels bei den Jungen Mannschaften bis zur C-Jugend sowie bei den Mädchen Teams bis zum 15. Lebensjahr. Insgesamt beteiligten sich 481 Mannschaften aus dem gesamten Bezirk Weser-Ems.

Allein 51 Teams aus dem Ammerland hatten sich bei der diesjährigen Veranstaltung der Rügenwalder Mühle beworben. Sieben Mannschaften aus dem Kreisgebiet durften im Charlottenhof, dem Rügenwalder Gästehaus, neue Trikotsätze in Empfang nehmen. Jungenmannschaften vom FC Rastede, SSV Jeddeloh/Klein Scharrel, VfL Edewecht, SG Hüllstede, sowie

...

FC Rastede erhält Sepp Herberger-Urkunde für vorbildliche Jugendarbeit

Uwe Schütte zieht sich zurück aus der Vorstandsarbeit

Godensholt / Der Ammerländer Fußballnachwuchs wird am 20. September mit allen Jugendmannschaften in die neue Punktspielzeit starten. Dies gab Kreisjugendleiter Arno Erbrich auf der Arbeitstagung der Ammerländer Fußballjugend in Godensholt bekannt. Damit beginnen die Pflichtspiele rund einen Monat später als im vergangenen Jahr. Daher wird es wegen des späteren Beginns, der Herbstferien im Oktober und November sowie des Startschusses für die Hallenrunde Anfang Dezember nur eine kurze Freiluftsaison in der ersten Hälfte der Spielzeit 2014/15 geben. 

Auf der Jahresversammlung der Ammerländer Fußball-Schiedsrichter wurden drei verdiente Unparteiische vom Kreisvorsitzenden Wolfgang Mickelat rechts) für ihren langjährigen Aktivitäten geehrt. Frank Vahlenkamp (SV Eintracht Wiefelstede) pfeift seit 25, Jahren, Ralf Meinold vom SV Friedrichsfehn sogar bereits seit 40 Jahren, und Andreas Overbeck (TuS Petersfehn) leitet seit 1989 Spiele auf den Ammerländer Fußballplätzen (von links). In der jetzt abgelaufenen Spielzeit 2013/2014 haben 148 aktive Schiedsrichter rund 3.850 Spiele gepfiffen. Ralf Meinold, der ebenfalls als Lehrwart im Ammerländer Schiedsrichterwesen tätig ist, referierte auf der gut besuchten Veranstaltung im Gristeder Hof zum Online-Spielbericht. Dieser wird mit Beginn der nächsten Saison in allen Herren-und Jugendklassen im NFV-Kreis-Ammerland eingeführt.

Vor wenigen Tagen verabschiedete der Kreisschiedsrichterausschuss Hermann Oltmanns vom Sportverein Eintracht Wiefelstede anlässlich des C-Juniorinnen Spiels FC Rastede - SG DHI Harpstedt als aktiven Schiedsrichter. Hermann Oltmanns ist mit 80 Jahren der älteste aktive Schiedsrichter im Ammerland. Er ist seit 43 Jahren "an der Pfeife" und hat weit mehr als 1000 Spiele geleitet  Kreisschiedsrichterobmann Claus Freese dankte Hermann Oltmanns für seine Dienste und hob insbesondere sein immer faires und korrektes Auftreten hervor. Zur Verabschiedung gab es eines Präsentkorb von der  Schiedsrichtervereinigung.

Thorsten Jäger moniert zu viele Mannschaftsabmeldungen

Hi / Ammerland Auf der Fachwartetagung der Ammerländer Fußballer wurden Kurzberichte zum abgelaufenen Spieljahr 2013/2014 gehalten, Ehrungen vorgenommen sowie erste Informationen zur nächsten Saison bekanntgegeben, im Mittelpunkt des Interesses standen aber für die Vereinsvertreter erste Informationen zur vorgesehenen Kreisreform des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV). Kreisvorsitzender Wolfgang Mickelat erläuterte die Vorstellungen des NFV sowie der Fußballkreise im Bezirk Weser-Ems. Der demografische Wandel, der Zwang zu Kostenreduzierungen und flankierende Vorgaben des NFV und des DFB, festgeschrieben im Masterplan, der in den nächste Tagen den Vereinen übergeben wird, zwingen die einzelnen Fußballkreise zum Nachdenken über Fusionen.

Pokalendspiele 2014

Ausrichter: TuS Wahnbek | Sportplatz: 26180 Rastede (Wahnbek) Am Sportplatz 28 - Kunstrasenplatz

 

D-Junioren: VfL Edewecht - FC Rastede 0:1

F-Junioren: Vfl Edewecht - TuS Lehmden 3:1

E-Junioren: FC Rastede – SV Friedrichsfehn 2:5

C-Junioren: TV Apen – SV Friedrichsfehn 4:1 

B-Junioren: TuS

...

Im NFV - Konzept der Talentförderung für Juniorinnen wird das Leistungstraining der Mädchen u. a. im Alter U 14 – U16 als wichtiger und notwendiger Schritt herausgestellt, mit dem Ziel den Spielerinnen das notwendig Rüstzeug für die sportliche Entwicklung bis in die Spitze zu vermitteln.

NFV-Kreis Ammerland führt Schulungen für die Vereine durch

Der Jugendausschuss des Fußballkreises Ammerland hat beschlossen, ab der neuen Spielzeit 2014/2015 in allen Jugendklassen den Spielbericht Online einzuführen. Alle Vereine, welche die technischen Voraussetzungen bis zum Punktspielbeginn nicht erfüllen können, müssen die Spielberichte bis auf weiteres manuell ausfüllen. Bisher wird der Online-Spielbericht im Spielbetrieb des NFV-Kreis Ammerland sehr wenig eingesetzt, sodass die Ammerländer Fußballer gegenüber den anderen Fußballkreisen in Niedersachsen doch einigen Nachholbedarf haben. Aus diesem Grund führt der Jugendausschuss im Mai und Juni für die Vereine an mehreren Terminen Schulungen für den Spielbericht Online durch.

Fußball-Bezirk Weser-Ems spendiert Trainingsbälle

Edewecht - Helmut Machunsky vom VfL Edewecht präsentierte im Mai in Wolfsburg im Rahmen einer gemeinsamen Ehrenamtsaktion des Niedersächsischen Fußballverbandes und der Volkswagen AG das Inklusionsprojekt des VfL Edewecht. Zusammen mit der Astrid-Lindgren Schule und der Gemeinnützigen Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit, Wohnverbund Ammerland, wurde in Edewecht die Initiative „Fußball für Menschen mit Beeinträchtigung“ ins Leben gerufen.

Liebe Fußballfreunde,

der Kreislehrausschuss des NFV-Kreis Ammerland bietet vor den Sommerferien noch folgende Trainer-Fortbildungen an:

Trainer-Fortbildungen zur Lizenzverlängerung:

Datum Beschreibung / Veranstaltungsort / Uhrzeit
19.06.2014

Moderner Angriffsfußball in Theorie und Praxis,
4 LE, 18:00 bis 21:00 Uhr im Stadion in Edewecht,
Referent: T. Stillahn

Mitzubringen: Sportbekleidung und Schreibutensilien

10.07.2014 Erfolgreich Dribbeln und Fintieren,
4 LE, 18:00 bis 21:00 Uhr im Stadion in
...
   
© 2011 - 2017 NFV Kreis Ammerland