Geschäftsstelle  

NFV Kreis Ammerland
Postfach 11 29
26641 Westerstede

Tel. 04488-1020
Fax. 04488-72732
sportbuero[at]t-online.de

Bankverbindung
DE17 2805 0100 0041 4090 46
LZO Bad Zwischenahn

   

Flüchtlinge spielen Fußball im Team von Helmut Mavchunsky

Helmut Machunsky vom VfL Edewecht engagiert sich seit ein paar Jahren mit großem Einsatz für Menschen mit geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen, deren ganze Leidenschaft dem Fußballsport gilt. Die Jugendlichen und Erwachsenen kommen nicht nur aus Edewecht, sondern auch aus den Gemeinden Westerstede, Apen und Bad Zwischenahn. Dabei sind auch Menschen ohne Beeinträchtigungen sowie schwer erziehbare Jugendliche, die aber am eigentlichen Vereinsfußball nicht teilnehmen wollen.

Schulterschluss von fünf Fußballkreisen aus dem Nordwesten

Bad Zwischenahn - Die geschäftsführenden Vorstände der Fußballkreise Ammerland, Friesland, Oldenburg-Stadt, Wesermarsch und Wilhelmshaven haben auf einer gemeinsamen Arbeitstagung am Wochenende in Bad Zwischenahn die Durchführung eines gemeinsamen Spielbetriebes ab der Saison 2017/2018 im Herren- und Juniorenbereich beschlossen, und zudem den laufenden Spielbetrieb der Juniorinnen und der Frauen der fünf Fußballkreise bestätigt. Auf der Basis des Beschlusses zum gemeinsamen Spielbetrieb fußt die angestrebte Fusion der fünf beteiligten Fußballkreise zum 1. Juli 2017.

Die nächsten Trainerfortbildungen finden statt am

26.09.16 Thema 1 gegen 1, 3LE, 17:30 Uhr Stützpunkt Lehmen

 

26.09.16 Thema 1 gegen 1, 3LE, 17:30 Uhr Stützpunkt Ganderkesee

Immerweg 60 27777 Ganderkesee

 

Mitzubringen: Sportbekleidung und Schreibutensilien

 

 

Der Niedersächsische Fußballverband setzt auch in diesem Jahr seine Aktivitäten im Beachsoccer fort. In Cuxhaven findet am 9. und 10. Juli im VGH Stadion am Meer der Lotto-Beachsoccer-Cup 2016 statt. Fußball, Sommer, Sonne, Musik und gute Stimmung sollen den Teilnehmern und Zuschauen ein unvergessliches Wochenende anbeten.

Die zwei besten Herrenmannschaften dürfen sich neben tollen Preisen, die der NFV mit seinen Sponsoren auslobt, auch über das Ticket zum Regionalentscheid Nord freuen, welcher die Möglichkeit bietet, sich für die Deutsche Meisterschaft im Beachsoccer in Warnemünde zu qualifizieren.

Eine Anmeldung ist bis zwei Wochen vor der Veranstaltung möglich, wobei die Anzahl der teilnehmenden Mannschaften pro Turnier begrenzt ist. Das Anmeldeformular steht auf der Webseite des NFV zum Download bereit. Nähere

...

Der NFV Kreis Ammerland veranstaltet auch in diesem Jahr wieder eine C-Trainerausbildung mit dem Profil Kinder und Jugend. Nähere Informationen in der Übersicht:

Beginn

29.04.2016

Ende

19.06.2016 (voraussichtlich)

Anmeldung bis

29.04.2016

Teilnehmerzahl

25

Zielgruppe

Trainer/Betreuer von

...

Die nach dem Ehrenpräsidenten des Deutschen Fußball-Bundes benannte Stiftung, die Fußballnationalmannschaft sowie die Bundesregierung stellen in diesem Jahr rund 600.000 Euro für die Fußballvereine im Bundesgebiet für das Unterstützungsprogramm "Flüchtlinge" zur Verfügung. Gefördert werden sollen mit dieser Maßnahme Fußballvereine, die sich speziell für Flüchtlinge engagieren, beispielsweise Ideen zur Integration von Flüchtlingskindern entwickeln und konkrete Hilfsmaßnahmen ergriffen haben.

Am 29.02.2016 fand im Bau - ABC in Rostrup die Prüfung für die angehenden Fussballschiedsrichter im Ammerland statt. An insgesamt sieben Ausbildungstagen wurden die zukünftigen Schiedsrichter vom Kreisschiedsrichterlehrwart Ralf Meinold in die Aufgaben eines Schiedsrichters unterwiesen, wobei die Fußballregeln und das Verhalten des Schiedsrichters im Vordergrund der Veranstaltungen standen.

Liebe Sportfreunde,

das DFB-Mobil ist wieder unterwegs und kommt mit seinen Trainern direkt zu Ihnen in den Verein. Wir können jetzt jeden Verein einmal im Jahr kostenlos besuchen. Sichern sie sich die besten Termine.

Die nächsten Trainerfortbildungen finden statt am

 

12. März 2016 von 9:00 bis 12:00 Uhr (4 LE) auf dem Sportgelände des FC Viktoria Scheps
Thema: Technische Fehler erkennen | Referent: Wilco Uitslag
Mitzubringen: Sportbekleidung und Schreibutensilien | Teilnahmegebühr: 15,00 Euro

 

26. März 2016 von 9:00 bis 12:00 Uhr (4 LE) (voraussichtlich) auf dem Sportgelände des TuS

...

Informationen über neue Spielklassen kommen bis zum Sommer - Fußballvereine wurden über laufende Fusionsgespräche informiert

Westerstede - Die Fusionsgespräche der fünf Fußballkreise Ammerland, Friesland, Oldenburg-Stadt, Wesermarsch und Wilhelmshaven wurden in den letzten Wochen und Monate auf Basis der im Juli 2015 gefassten Kreistagsbeschlüsse sowohl auf Vorstandsebene als auch auf der Ebene der Fachausschüsse fortgesetzt. Ende letzten Jahres fanden zu diesem Thema zwei Vereinskonferenzen des NFV-Kreis Ammerland statt. Nach weiteren Abstimmrunden hatten die fünf Kreise beschlossen, jeweils kreisinterne Informationsveranstaltungen bis Mitte Februar durchzuführen.

Helmut Machunsky vom VfL Edewecht engagiert sich seit ein paar Jahren mit großem Einsatz für Menschen mit geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen, deren ganze Leidenschaft dem Fußballsport gilt. Die Jugendlichen und Erwachsenen kommen nicht nur aus Edewecht, sondern auch aus den Gemeinden Westerstede, Apen und Bad Zwischenahn. Dabei sind auch Menschen ohne Beeinträchtigungen, die aber am Vereinsfußball nicht teilnehmen wollen.

Fußballkreis Ammerland und Landessparkasse zeichneten in Westerstede
verdiente Ehrenamtliche aus

Westerstede - Der Fußballkreis Ammerland hatte zusammen mit der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) verschiedene Sportler aus dem Landkreis in die Landessparkasse in Westerstede eingeladen, um sie im Rahmen der Ehrenamtsaktion 2015 des Deutschen Fußballbundes auszuzeichnen. Markus Neumann begrüßte als Repräsentant der Landessparkasse die Gäste sowie die verdienten Ehrenamtlichen des Fußballsports. Die Landessparkasse ist im Ammerland Träger der DFB-Ehrenamtsaktion. Erstmals war auch Hermann Wilkens, Ehrenamtsbeauftragter des Niedersächsischen Fußballverbandes, bei der Ammerländer Ehrungsveranstaltung zugegen.

Liebe Fußballfreunde,

nach dem Votum des Kreisfußballtages 2015 und den Vereinskonferenzen vom 10. und 12. November 2015 möchten wir uns mit euch über den aktuellen Stand austauschen.

Wir laden ein zu einer Informationsveranstaltung

am Dienstag, 02. Februar 2016, 19.00 Uhr,
in Hüllstede, „Hotel Sonnenhof“, Langebrügger Straße.

Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Information über den aktuellen Stand der Fusionsgespräche
3. Verschiedenes.

Wir freuen uns auf anregende Gespräche und verbleiben
mit freundlichem Gruß

NFV Kreis Ammerland
gez. D. Tempel
Kreisvorsitzender

Der VfL Bad Zwischenahn hat bereits vor einem Jahr ein Konzept entwickelt für die Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern durch den Vereinssport mit hoher Akzeptanz im Fußball, Basketball und Schwimmen. Als Anerkennung für dieses gesellschaftpolitisch wichtige Engagement erhielt der erste Vorsitzende des VfL Bad Zwischenahn Horst Bühring aus der Hand des stellvertretenden Kreisvorsitzenden Dr. Peter Wengelowski eine Geldzuwendung in Höhe von 500 Euro von der DFB-Stiftung Egidius Braun. Zugegen waren auch zahlreiche jüngere Flüchtlinge, die im Anschluss an die Ehrung ein Hallenspiel in gemischten Teams mit den Ü-50 Kickern des VfL Bad Zwischenahn bestritten.

Am 12. November 2015 wurde der TuS Ekern durch den NFV-Kreisvorsitzenden Dieter Tempel (links) für sein besonderes Engagement in der Jugendarbeit ausgezeichnet. Steffen Uhlenbusch, Jugendleiter des TuS Ekern, nahm die Sepp-Herberger-Urkunde und einen neuen Spielball bei der Ehrung in der Bezirkssportschule Westerstede entgegen. Die Verleihung der Sepp-Herberger-Urkunde durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) fand in diesem Jahr letztmalig statt.

Bild: Jürgen Hinrichs

Engagement von ehrenamtlichen Fußballer für behinderte Menschen

Helmut Machunsky vom VfL Edewecht engagiert sich seit drei Jahren mit großem Einsatz für Menschen mit geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen, deren ganze Leidenschaft dem Fußballsport gilt. Der Zulauf ist inzwischen so groß geworden, dass bereits drei Mannschaften aufgestellt werden konnten. Die Jugendlichen und Erwachsenen kommen nicht nur aus Edewecht, sondern auch aus den Gemeinden Westerstede, Apen und Bad Zwischenahn. Dabei sind auch Menschen ohne Beeinträchtigungen, die aber am Vereinsfußball nicht teilnehmen wollen.

Die nächste Trainerfortbildung findet statt am

14. November 2015 von 9:00 bis 12:00 Uhr (4 LE) auf dem Sportgelände des TuS Ekern

Thema: Erfolgreich Dribbeln und Fintieren

Referent: Wilco Uitslag

Mitzubringen: Sportbekleidung und Schreibutensilien

 

Anmeldung unter kai.trueper@web.de

Die Kreisvorsitzenden der fünf Fußballkreise Ammerland, Friesland, Oldenburg-Stadt, Wesermarsch und Wilhelmshaven haben sich am 3. September getroffen, um den weiteren Zeitplan für die nächsten Fusionsgespräche abzustimmen. In den nächsten Wochen tagen bis Mitte Oktober verschiedene Ausschüsse mit dem Ziel, ein tragfähiges Konzept für eine mögliche Fusion zu erarbeiten. Diese ist für das Spieljahr 2017/2018 angestrebt vorbehaltlich der Zustimmung der angeschlossenen Vereine auf den jeweiligen Kreistagen.

Den jeweiligen Ausschüssen ist jeweils ein Kreisvorsitzender zugeordnet. Folgende Vorsitzende moderieren die Ausschußgespräche: Spielausschuß und Schatzmeister (Dieter Tempel, Vorsitzender Kreis Ammerland); Jugendausschuß (Manfred Walde, Vorsitzender Kreis Oldenburg-Stadt), Lehrausschuß (Heinz Lange, Vorsitzender Kreis Friesland), Schiedsrichterausschuß und Sportgericht (Torsten Böning, Vorsitzeder Kreis

...

Horst Kowalski, Vorsitzender des Ausschusses der Ammerländer Fußballschiedsrichter, zeigte sich auch beim ersten Lehrabend nach der Sommerpause von der mangelhaften Resonanz enttäuscht. "Damit wird die hervorragende Lehrarbeit von Ralf Meinold in keinster Weise gewürdigt", so Kowalski. Eine ständige Weiterbildung der Unparteiischen ist unabdingbar für eine qualifizierte Spielleitung. Die beiden nächsten Weiterbildungsveranstaltungen am 1. Oktober und 19.November werden sich mit den Schwerpunktthemen Handspiel sowie Futsal beschäftigen.

Der Fußballtag des NFV-Kreis Ammerland sollte die Weichenstellung bringen auf dem Weg zu einem Zusammenschluss der fünf Fußballkreise Ammerland, Friesland, Oldenburg-Stadt, Wesermarsch und Wilhelmshaven. Seit dem Sommer 2014 laufen die Gespräche zu einer Fusion. Diese soll nach dem Willen aller Beteiligten mit Beginn der Spielzeit 2017/2018 umgesetzt werden.

   
© 2011 - 2017 NFV Kreis Ammerland