Geschäftsstelle  

NFV Kreis Ammerland
Postfach 11 29
26641 Westerstede

Tel. 04488-1020
Fax. 04488-72732
sportbuero[at]t-online.de

Bankverbindung
DE17 2805 0100 0041 4090 46
LZO Bad Zwischenahn

   

Die C-Lizenz-Ausbildung ist die erste Stufe im Trainer-Lizenzsystem des DFB. Sie richtet sich an alle Trainer im Junioren- und Seniorenbereich, die leistungsorientiert arbeiten und vor allem das Ziel haben, den einzelnen Spieler und die Mannschaft fußballerisch voranzubringen. Für den Juniorenbereich betrifft das vor allem Mannschaften ab den D-Junioren. Ab dieser Altersstufe gilt es, das individuelle spielerische Leistungsvermögen aufzubauen und den jungen Spielern ein solides technisch-taktisches Fundament zu vermitteln. Im Seniorenbereich sind das alle leistungsorientierten Amateur-Mannschaften, die Spielerfolg und Leistungsfortschritte als vorrangiges Ziel haben.

Einsatzbereich:
  • Alle Juniorenmannschaften außer Junioren-Regionalliga/Bundesliga
  • Alle Frauenteams (außer Bundesliga)
  • Alle Amateurmannschaften bis 5. Spielklasse
Zulassung:
  • Vollendung 16. Lebensjahr
  • Erste Hilfe-Kurs
  • Lizenzerteilung mit Vollendung des 16. Lebensjahres
Ausbildungsziele:
  • Methodisches Handwerkszeug
  • Planen, Organisieren, Auswerten des Trainings
  • Mitgestalten des Vereinsumfeldes
  • Pädagogisch-psychologisches Grundwissen
Inhaltsbausteine und Profile:

Schwerpunkt BASISWISSEN

  1. Technik-, Taktik-, Konditionstraining
  2. Trainingsplanung
  3. Aufgaben des Trainers / Coachen
  4. Juniorentraining

Schwerpunkt PROFIL 1: JUNIOREN

  1. Ausbildungsabschnitte
  2. Trainingsplanung
  3. Methodisches Erarbeiten der Grundtechniken
  4. Muster-Trainingseinheiten

PROFIL 2: SENIOREN

  1. Spielbeobachtung
  2. Technik, Taktik stabilisieren
  3. Mannschaftstaktik
  4. Planung einer Saison
  5. Mannschaftsumfeld

Quelle: http://www.dfb.de/index.php?id=500924

   
© 2011 - 2017 NFV Kreis Ammerland