Geschäftsstelle  

NFV Kreis Ammerland
Postfach 11 29
26641 Westerstede

Tel. 04488-1020
Fax. 04488-72732
sportbuero[at]t-online.de

Bankverbindung
DE17 2805 0100 0041 4090 46
LZO Bad Zwischenahn

   

Der „Junior-Coach-Day Teil 2“ in Wolfsburg 2016

Im letzten Januar sind wir von unserem Sportlehrer auf das Junior-Coach-Projekt aufmerksam gemacht worden. Das Junior-Coach-Projekt, auch kurz JC genannt, ist ein Angebot des NFV, welches Jugendliche zu Trainern ausbildet und diese animiert, sich mit dem Trainerhandwerk zu beschäftigen. Außerdem soll das Projekt Jugendliche begeistern selber ins Trainerdasein einzusteigen, da
immer weniger Trainer in den Vereinen vorhanden sind.

Weiterlesen: Fußball mal aus einer ganz anderen Perspektive:

Erfolgreich präsentierten sich die beiden B-Jugendteams des Bezirksligisten SG Friedrichsfehn/Petersfehn bei der Hallenkreismeisterschaft in Westerstede. Das erste Team wurde Kreismeister und die zweite Vertretung belegte einen sehr guten vierten Platz. | Bild: Jürgen Hinrichs

Seiner Favoritenrolle gerecht wurde bei der Hallenendrunde der B-Jugend in der Westersteder Hössensporthalle das Bezirksligateam der SG Friedrichsfehn/Petersfehn.

Weiterlesen: B-Jugendtitel nach Friedrichsfehn und Petersfehn

Der Fußballkreis Ammerland kann einen erfreulichen Mitgliederaufschwung verzeichnen. Nach der aktuellen Bestandserhebung, die durch das gemeinsame Sportbüro des Kreissportbundes Ammerlandes und des NFV-Kreis Ammerland im Auftrag des Landessportbundes Niedersachsen durchgeführt wurde, steigerte sich die Mitgliederzahl um 2,8% auf insgesamt 8905 gegenüber dem Vorjahr. Absolut konnten 244 neue Mitglieder gewonnen werden, die sich bis auf eine Person komplett auf die Herren-und die männlichen Jugendfußballer verteilen.

Weiterlesen: Steigende Mitgliederzahlen im Ammerländer Fußball

Ammerland. Die Vorsitzenden der fünf Fußballkreise Ammerland, Friesland, Oldenburg-Stadt, Wesermarsch und Wilhelmshaven haben in ihrer letzten Arbeitssitzung beschlossen, den Zusammenschluss zu einem Großkreis zum 1. Juli 2018 wirksam werden zu lassen. Der gemeinsame Fusionskreistag ist für den 30.06.2018 in Spohle vorgesehen. Zuvor finden in den Altkreisen die Auflösungskreistage statt. Nach einem Namen für den neuen Großkreis wird noch gesucht. Auch der bei den Vereinsmitgliedern ausgeschriebene Wettbewerb brachte bisher nicht die zündende Idee. 

Vorausgegangen waren dem erwarteten Abstimmergebnis die im Sommer 2015 gefassten Kreistagsbeschlüsse zur Aufnahme von Fusionsgesprächen sowie der im Mai 2016 erfolgte Schulterschluss auf einen gemeinsamen Spielbetrieb mit Beginn der Fußballsaison 2017/2018. Intensive Gespräche der Fusionspartner haben in den einzelnen Fachausschüssen in den letzten Wochen und Monaten stattgefunden, die nunmehr den erfolgreichen Weg in das Reformvorhaben geebnet haben.

Autor: Jürgen Hinrichs

Gut gelaunt spendeten die Spieler Fynn Bredehorn, Sönke Heidemann und Tim Winzeck vom TuS Wahnbek lebenswichtiges Blut für die Menschen (v. lks.) | Bild: TuS Wahnbek

Die erste Fußballmannschaft des TuS Wahnbek hat wieder einmal ein großartiges soziales Engagement bewiesen. Nachdem die Kicker aus der 1.Kreisklasse Ammerland im letzten Jahr erstmals an einer Blutspendeaktion teilgenommen hatten, wiederholten sie vor wenigen Tagen diese Aktion in den Räumlichkeiten der Grundschule Wahnbek. Mathias Eilers hatte wiederum die Organisation zusammen mit der DRK Bereitschaft Rastede übernommen. Dreizehn Spieler sowie zwei Übungsleiter beteiligten sich an der Blutspende.

Weiterlesen: Kicker vom TuS Wahnbek spenden Blut

Unterkategorien

   

Links  

   
© 2011 - 2017 NFV Kreis Ammerland